Besucherzaehler

Besucherzähler
95510
HeuteHeute30
GesternGestern42
WocheWoche372
MonatMonat372
GesamtGesamt95510

 



13.02.16
Tag
Datum
Zeit
Heim
Gast
Ergebnis
Bericht
Sa 13.02.16 15:00 HSC Radolfzell

B-weiblich

--:-- Bericht

13.02.16
Tag
Datum
Zeit
Heim
Gast
Ergebnis
Bericht
Sa 13.02.16 16:30 HSG Mimm/Mühl 2

B-männlich

--:-- Bericht

14.02.16
Tag
Datum
Zeit
Heim
Gast
Ergebnis
Bericht
So 14.02.16 16:45 HSG Mimm/Mühl 2

Herren I

--:-- Bericht

14.02.16
Tag
Datum
Zeit
Heim
Gast
Ergebnis
Bericht
So 14.02.16 18:30 HC DJK Konstanz

Herren II

--:-- Bericht


30.01.16
Tag
Datum
Zeit
Heim
Gast
Ergebnis
Bericht
Sa 30.01.16 12:30

E-gemischt

JSG Bodman/Stockach  4:0 Bericht
Sa 30.01.16 13:45

D-weiblich

JSG Hegau 29:13 Bericht
Sa 30.01.16 15:00

D-männlich

HSC Radolfzell 2 26:17  Bericht
Sa 30.01.16 16:20

Damen

TSV Dett-Wallh 2 29:21 Bericht
Sa 30.01.16 18:00

Herren II

TuS Steißling. 3 30:24 Bericht
Sa 30.01.16 20:00

Herren I

TV Ehingen 2 33:24 Bericht


 

TSC Blumberg - aktuell

TSC Blumberg ohne Probleme

TSC Blumberg – TV Ehingen II 33:24 (17:10)

Die Blumberger Handballer feierten gegen das Tabellenschlusslicht den erwarteten Sieg. Die Gastgeber lagen während der Partie immer in Führung. Selbst einen zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste ließen die Eichbergstädter nicht zu. Für die Blumberger war es der neunte Sieg im zwölften Spiel. „Wenn man in der Tabelle vorne mitspielen will, was ganz klar unser Ziel ist, muss man gegen den Letzten der Tabelle sein Heimspiel gewinnen. Deshalb ordne ich den Erfolg als Pflichtsieg ein“, kommentierte TSC-Abteilungsleiter Marcel Kanter die 60 Minuten. Blumberg stellte schon nach fünf Minuten mit einer 3:0-Führung die Weichen auf Sieg. Erst danach verkürzte Ehingen einmal auf zwei Tore Rückstand, bevor die Blumberger sich immer deutlicher absetzten. Schon nach 30 Minuten war die Frage nach dem Sieger beantwortet. Auch in der zweiten Halbzeit spielte Blumberg konzentriert weiter und setzte sich immer deutlicher ab. Kurz vor Schluss der Partie wuchs der Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf zehn Tore an, bevor Ehingen noch eine kleine Resultatsverbesserung gelang. Die Blumberger haben jetzt eine zweiwöchige Punktspielpause, bevor es zur HSG Mimmenhausen/Mühlhofen II geht. Das ist ein heißer Konkurrent der Eichbergstädter im Kampf um Platz zwei. Tore für Blumberg: Sebastian Mattig (6), Andreas Behrendt (6/1), Patrick Unterholzner (4/3), Yannick Teubert (4), Patrick Rothweiler (3), Patrick Teubert (3), Andreas Deininger (3), Marius Anton (2), Marc Spelz (1), Robin Schmid (1).

Kadetten Schaffhausen

Hallo Freunde der Kadetten Schaffausen, hier der Spielplan der Champions League http://www.kadettensh.ch/ehf-champions-league/#horizontalTab1